Michael Atzert - Heizungsbau - Lüftungsbau - Solartechnik in Barsbüttel bei Hamburg

Michael Atzert - Meisterbetrieb mit 24 Stunden Notdienst
Achtern Barg 62
22885 Barsbüttel bei Hamburg

Tel.: 040 / 847 09 114 - Fax: 040 / 819 82 107 - Mobil: 0172 / 903 54 51

Michael Atzert - Heizungsbau & Sanitärtechnik --» Energiekosten

Mittwoch den 14.11.2018 - 06:41 Uhr

MA - Michael Atzert - Sanitär & Heizungsbau in Barsbüttel bei Hamburg - Energiekosten


Hydraulischer Abgleich - Warum, Wie, und Wofür ?



Hydraulischer Abgleich mobile Version

Ein Hydraulischer Abgleich einer Heizungsanlage spart Energiekosten, und ist in der Heutigen Zeit unverzichtbar!

Gerne führen wir bei ihnen auch einen Heizungscheck durch.



Hydraulischer Abgleich

   
Michael Atzert - Heizungsbau - Lüftungsbau - Hydraulischer Abgleich einer Heizungsanlage Michael Atzert - Heizungsbau - Lüftungsbau - Hydraulischer abgleich einer Heizungsanlage




Warum?


Schlechte Wärmeverteilung:

Die Heizkörper in einem Haus werden unterschiedlich warm. Weit vom Heizkessel entfernt liegende Heizkörper strahlen weniger Wärme ab als jene, die relativ nah am Wärmeerzeuger montiert sind.

Der Grund: Bei der von Heizkessel und Umwälzpumpe entfernten Heizfläche fließt zu wenig Heizwasser durch, denn Wasser geht immer den Weg des geringsten Widerstands. Um auch die abseits liegende Räume ausreichend mit Wärme zu versorgen, wird oft die Leistung der Umwälzpumpe erhöht.


WIE:


Durch den hydraulischen Abgleich der Heizanlage soll genau die Menge aufgeheizten Wassers durchs Rohrnetz fließen und in den Räumen ankommen, die auch tatsächlich dort gebraucht wird. Das spart Energie und Geld. Außerdem sinkt die Temperatur des zum Kessel zurückfließenden Heizwassers, ein Vorteil für Anlagen mit einem modernen Brennwertkessel: Bei der Brennwertnutzung wird den heißen Abgasen Wärme entzogen und dem abgekühlten Rücklaufwasser zugeführt. Diese zusätzliche Energieausbeute ist der Trick der Brennwerttechnik


Wofür:


Neben der Gebäudehülle und dem Wärmeerzeuger hat die Wärmeverteilung großen Einfluss auf die zu zahlenden Heizkosten. In der Optimierung der Wärmeverteilung schlummert ein großes Einsparpotenzial. Denn gerade in bestehenden Heizungsanlagen ist eine optimale Zusammenarbeit der Einzelkomponenten ( Kessel, Pumpen, Regler, Thermostate, Heizkörper etc. ) sicherzustellen und nach ökonomischen Erkenntnissen zu betreiben.


Kosten:


Lassen Sie sich bitte von uns Ihr individuelles und unverbindliches Angebot erstellen